Für ein soziales Pöcking

Entsprechend unserer Grundwerte – Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität – sehen wir
unseren Auftrag darin, die Daseinsvorsorge und das soziale Miteinander in Pöcking zu stärken.

Wohnen und Ortsentwicklung

Wohnen ist ein Grundrecht.
Daraus folgt für uns:

• Wohnen muss für alle bezahlbar sein. Es kann nicht sein, dass es in unserer
Gemeinde Menschen gibt, die keine Wohnung finden, gleichzeitig aber Häuser und
Wohnungen leer stehen.
• Die Gemeinde Pöcking muss neue Ideen für bezahlbaren Wohnraum entwickeln.
• Wichtig ist, dass sich Pöcking weiterhin gewerblich entwickelt und ein Standort für
Arbeitgeber bleibt. Dabei gilt es, den Flächenverbrauch gering zu halten.
• Zur Ortsentwicklung gehört ebenfalls, die zugehörigen Ortsteile zu fördern,
beispielsweise soll in Niederpöcking ein Treffpunkt für die Anwohner/innen entstehen.

Umwelt, Verkehr und Landwirtschaft

• Es ist uns ein Anliegen, den Radverkehr zu fördern und Radwege zu bauen.
• Die Frequenz der Buslinien soll erweitert werden, sodass die Busse auch am
Wochenende das gesamte Ortsgebiet anfahren.
• Damit Pöcking klimaneutral wird, regen wir die Einführung eines Bürgerfonds an, bei
dem Bewohner/innen ihre Dächer zu Verfügung stellen können und sie mit
Photovoltaik-Anlagen ausrüsten.
• Wir unterstützen eine nachhaltige und pestizidfreie Landwirtschaft.

Sozialer Zusammenhalt

• Wir sind für Vielfalt und engagieren uns für Inklusion und die dafür notwendige
Barrierefreiheit, um Menschen mit Behinderungen bestmögliche Lebensbedingungen
in unserer Gemeinde zu gewährleisten. Als erster Schritt soll ein/e Beauftragte/n für
Menschen mit Behinderungen eingesetzt werden.
• Unser Ziel ist es, dass der Sozialdienst „Jeder für jeden“ in Pöcking seine erfolgreiche
Arbeit weiterführen kann.
• Darüber hinaus soll Pöcking eine jugendgerechte Gemeinde sein und jungen
Menschen abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten sowie eigene Mitbestimmung
ermöglichen.
• Wir unterstützen die in Pöcking ansässigen Vereine und Gruppen. Sie leisten einen
wertvollen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt unserer Gemeinde.